Düker GmbH
Menu
 
20.03.2020 14:01:00

Maßnahmen bei Düker gegen die Ausbreitung des Coronavirus

Auch wenn wir bei Düker derzeit noch keine starken Auswirkungen spüren, machen wir uns doch Gedanken, wie wir auf die Situation reagieren und unsere Mitarbeitenden und den laufenden Betrieb so gut wie möglich schützen.

Wir haben aus diesem Grunde eine Covid-19 Arbeitsgruppe einberufen, die täglich die Situation neu evaluiert, die nötigen Maßnahmen definiert und gegenüber der Geschäftsführung Handlungsempfehlungen ausspricht.

Bisher haben wir folgende Sofortmaßnahmen ergriffen:

  • Unsere Mitarbeitenden werden soweit möglich räumlich getrennt und es werden Home-Office Arbeitsplätze angeboten.

  • Unsere Mitarbeitenden werden über Aushänge und Unterweisungen über die aktuellen Maßnahmen informiert. Vor allem erinnern wir an die allgemeinen Hygieneregeln, die im Moment den besten Schutz gegen eine Infektion mit Covid-19 darstellen.

  • Des Weiteren werden unsere Mitarbeitenden über die Verhaltensregeln bei Auftreten von Symptomen von Covid-19 oder bei Kontakt zu einer infizierten Person aufgeklärt.
    Das Reinigungspersonal wurde angewiesen, Reinigungsintervalle zu verkürzen mit besonderem Augenmerk auf Sanitärräume sowie Türklinken, Handläufe etc.
    Geplante Besuche von Extern sowie Geschäftsreisen unserer im Werk beschäftigten Mitarbeitenden werden überprüft und sofern nicht zwingend notwendig abgesagt. Besuche aus den bzw. Reisen in die ausgewiesenen Risikogebiete finden nicht statt.

  • Wie Sie wissen produziert Düker ausschließlich an den beiden deutschen Standorten Laufach und Karlstadt. Vom Abguss bis hin zur Fertigmontage werden alle Fertigungsschritte im Haus durchgeführt.

  • Unsere Einkäufe tätigen wir zu fast 90% bei deutschen Lieferanten und zu über 99 % bei europäischen Lieferanten, wobei uns bewusst ist, dass auch diese Lieferketten in bereits bekannte Risikogebiete führen können oder aus aktuellem Anlass unterbrochen werden können oder wurden.

  • Das bedeutet, dass auch wir von Verknappungen bei der Zulieferung bestimmter Produkte oder von Transport- und Logistikproblemen betroffen sein werden. Um dem entgegenzuwirken, haben wir in den letzten Wochen unsere Lagerbestände von wichtigen Materialien bereits deutlich erhöht.

Insgesamt können wir sagen, dass derzeit aufgrund unserer Maßnahmen und der bereits im Jahr 2019 erhöhten Lagerbestände von Fertigwaren unsere Lieferfähigkeit sehr gut ist.

Wir beobachten die Entwicklungen und stehen permanent mit unseren Lieferanten in engem Kontakt. Sollte sich unsere Situation verändern, werden wir Sie informieren.





+ + + Düker GmbH + + +