Düker GmbH
Menu
 
04.07.2012 10:39:00

Hilfsprojekte der Region unterstützt

Vier regionale Hilfsorganisationen und Vereine konnten sich jeweils über eine Spende von der "Düker-Familie" freuen.


Die Spenden waren anlässlich der Familientage bei den Düker-Angehörigen gesammelt worden (siehe entsprechende News). Dabei war ein stattlicher Betrag zusammen gekommen, der jetzt gleichmäßig auf vier gemeinnützige Vereine in der Region verteilt wurde. Einen Scheck über je 1.200 EUR erhielten:

 

  • die Karlstadter Tafel, die einwandfreie, aber unverkäufliche Lebensmittel von Gewerbetreibenden einsammelt und an Bedürftige herausgibt. Die Spende soll vor allem für Kühlboxen und eine Gewerbespülmaschine verwendet werden, weil auch die Tafeln die strengen Hygienevorschriften für Lebensmittelbetriebe einhalten müssen.
  • das Kinderhaus Laudenbach, getragen von der Weltweiten Kinderhilfe e.V. mit Sitz in Würzburg. Durch die unerwartete Spende wird das knappe Budget für den diesjährigen Sommerurlaub ein bisschen aufgebessert, so dass etwas mehr Taschengeld oder einmal mehr Essen gehen für alle mit abgedeckt ist.
  • der Sozialfond der Gemeinde Laufach in Person von Herrn Bürgermeister Weber. Der Sozialfond hilft bedürftigen Personen überall dort schnell und unbürokratisch, wo die normalen Instrumente nicht greifen. Die Budgetaufbesserung wird helfen, weiter so flexibel auf Notfälle reagieren zu können wie bisher.
  • der Förderverein der Volksschulen Laufach, der sich in Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat für eine komplette Neugestaltung des Schulhofs und der Bushaltestelle der Laufacher Grundschule einsetzt. Die Spende wird in einem der Teilprojekte, z. B. einer Kletterwand oder einem Wasserspielplatz, sinnvoll verwendet werden.

 

Die Freude, die auf diese Weise Kindern und Bedürftigen in der Region gegeben werden kann, ist der krönende Abschluss der Düker Familientage, getreu dem Motto "Geteilte Freude ist doppelte Freude".

 


Ursula Hereth




+ + + Düker GmbH + + +