Düker GmbH
Menu
 

Gusseisen mit Lamellengraphit (Grauguss)

Schliffbild Gusseisen mit Lamellengraphit (Grauguss)

EN-GJL-150 bis 300 nach DIN EN 1561

 

Grauguss erkennt man an den im Gefüge sehr gleichmäßig verteilten Graphitlamellen. Seine Vorteile:

  • hohes Dämpfungsvermögen
  • gute Korrosionsbeständigkeit
  • leichte Bearbeitung


Die gängigen Fertigungsverfahren und die Materialvielfalt sind den Ansprüchen und Anforderungen der modernen Technik und Weiterverarbeitung angepasst. So finden Graugussteile Verwendung beispielsweise bei schweren Bauteilen, als Maschinenunterbau, Zahnräder und Getriebegehäuse, Treibrollen und Riemenscheiben, Gehäuse und Ständer, Motor- und Zylinderblöcke von Verbrennungsmotoren, Bremsscheiben, Bremszylindern, Ofenteile, Rohre und Formstücke und andere rotationssymmetrische Teile.

Datenblatt


Hier finden Sie das Werkstoffdatenblatt zu Gusseisen mit Lamellengraphit

 


+ + + Düker GmbH + + +