Düker GmbH
Menu
 

Professionell regeln mit dem Düker Ringkolbenventil RKV 7015

Düker Ringkolbenventile sind robuste und sichere Regelarmaturen, mit denen Drücke und Durchflussmengen exakt eingestellt werden können.

Dabei können sie optimal an die Betriebsverhältnisse angepasst werden. Bei professioneller Auslegung - die wir sehr gerne für Sie übernehmen - können sie auch dauerhaft in kavitationsanfälligen Bedingungen eingesetzt werden.

Das Düker RKV 7015 zeichnet sich darüber hinaus durch gezieltes, sehr sanftes Öffnen und Schließen aus, wodurch z.B. beim An- und Abfahren von Leitungen Druckstöße vermieden werden können.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Optimaler Regelbereich und extrem weiches Schließen
    durch Schubkurbelbewegung des Kolbens
    zusätzlich unterstützt durch das Düker Schubkurbelgetriebe.
  • Sichere Hauptabdichtung
    durch robusten Profildichtring auf dem Kolben und O-Ring im Gehäuse
    intelligent positioniert gegen unnötigen Verschleiß
  • Hygienisch sicher
    durch gezielte Durchspülung des Kolbens und sichere Wellenabdichtung
  • Lange Lebensdauer
    durch robuste, sorgfältig positionierte Führungsleisten
    gerichteter Verschleiß stattdessen auf dem drehbaren bzw. leicht austauschbaren Kolben
  • Keine Kavitationsschäden an Armatur und Leitung
    Kavitation wird gefahrlos in die Rohrmitte gelenkt
    Optional je nach Betriebsbedingungen auch mit Schlitz- oder Lochzylinder erhältlich

Varianten

Das Düker Ringkolbenventil ist in verschiedenen Varianten für Sie auslegbar:

  • mit Sitzring, Schlitzzylinder oder Lochzylinder in verschiedenen Ausprägungen je nach Betriebsbedingungen
  • mit Düker Schubkurbel-Getriebe und Handrad, mit Elektroantrieb oder mit pneumatischem oder hydraulischem Schwenkantrieb
  • mit unterschiedlichen Getriebepositionen je nach Einbau
  • in DN 150, 200 und 300 PN 10 bis PN 40
    DN 250, 350 und 400 in Vorbereitung

Robuste, sorgfältig positionierte Führungsleisten

Mindestens acht Führungsleisten im Gehäuse

Mindestens acht Leisten aus hochfestem Edelstahl führen den Kolben sicher in jeder Einbaulage. Die Führungsleisten sind fest im Gebäue verankert - keine Verschraubung, keine Schweißung, daher auch keine schraub- und schweißtypischen Probleme.

Dadurch, dass die Leisten aus einem härten Material bestehen als der Kolben, kann etwaiger Materialverschleiß nur auf dem Kolben auftreten. In diesem Fall kann der Kolben einfach leicht gedreht werden, um wieder sauber zu laufen; nach mehrmaligem Drehen ist auch ein Tausch problemlos möglich. Und das vor Ort, ein Einschicken ins Werk ist nicht erforderlich!

Einwandfreie Hygiene durch intelligente Konstruktion

Düker Ringkolbenventil

In Offenstellung des Ventils wird der Kolbenhintergrund gezielt durchspült. Öffnungen im vorderen Kolbenlager erlauben das Ausspülen. Es bildet sich kein stagnierendes Wasser, das zu einer Verkeimung führen könnte.

Weitere positive Effekte dieser Konstruktion:

  • Der Gehäuse-O-Ring ist vor unnötigem Verschleiß geschützt, da er erst beim Schließen auf dem Kolben abdichtet
  • Durch die Öffnungen im Kolbenlager bildet sich kein Unterdruck hinter dem Kolben, so dass dieser jederzeit leicht zu bewegen ist
  • Die Hauptabdichtung befindet sich ebenfalls auf dem Kolben, nicht im Sitzring, und ist dadurch vor der Strömung und dem damit verbundenen Verschleiß geschützt.




Downloads zum Düker RKV Typ 7015

 

Prospekt Ringkolbenventil

Fragebogen zur Auslegung


Ausschreibungstext (word, gezippt)

 

 

Film auf YouTube

RKV Typ 7015 im Film

Alle Details zum Düker Ringkolbenventil in einer aufwändigen Animation!


+ + + Düker GmbH + + +