Düker GmbH
Menu
 

Düker D-46 NS - Drei-Wege Be- und Entlüftungsventil emailliert

Das Düker D-46 NS Be- und Entlüftungsventil schützt vor Lufteinschlüssen, Unterdruck und Druckstößen:

  • Die Anfahr-Entlüftung erlaubt die Abführung von großen Luftmengen, wie sie beim Füllen von Leitungen anfallen.
  • Wenn in einer Leitung Unterdruck auftritt, können gravierende Schäden eintreten. Unter anderem können dadurch an Leckagestellen Verschmutzungen in das Netz eingetragen werden. Nicht mit dem Düker D-46 NS: Unterdruck wird zuverlässig ausgeglichen.
  • Die Betriebsentlüftung dient dazu, Lufteinschlüsse in der Leitung im Dauerbetrieb zu entlüften. Damit verhindert sie Druckschwankungen und Druckstöße, Vibrationen, Druckschläge etc.
  • Damit beim Be- und Entlüftungsvorgang selbst keine Druckstöße auftreten, ist beim Düker D-46 NS standardmäßig eine einstellbare Drosselscheibe eingebaut.

Daten und Fakten zum Düker D-46 NS

  • Nennweiten DN 50 - 100, PN 16
    DN 150 - 200 auf Anfrage
  • Betriebsdruck 0,2 bis 16 bar
  • einteiliges Gehäuse, innen und außen emailliert
  • volle Leistungsentfaltung: große Düse bis 7.854 mm², kleine Düse bis 13 mm²
  • Belüftung bis 3.500 m³/h, Entlüftung bis 4.800 m³/h; Betriebsentlüftung bis 55 m³/h
  • aktive Druckstoßdämpfung durch einstellbare Drosselscheibe

 

 


+ + + Düker GmbH + + +