Düker GmbH
Menu
 

Der Werkstoff Gusseisen

Der Werkstoff Gusseisen mit Lamellengraphit der Düker gusseisernen Abflussrohre und -formstücke entspricht den Vorgaben der DIN EN 877 und verfügt über folgende Eigenschaften:

 

Dichte:

ca. 7,2 kg/dm³ (71,5 KN/m³)

Mindestzugfestigkeit:

150 MPa für Formstücke, 200 MPa für Rohre

Druckfestigkeit:

circa 3- bis 4facher Wert der Mindestzugfestigkeit

Scherfestigkeit:

1,1- bis 1,6 facher Wert der Mindestzugfestigkeit

Ringdruckfestigkeit:
(Scheiteldruckfestigkeit)

350 MPa (für DN < 250)
bzw. 332 MPa (für DN = 250 oder größer)

Poisson‘sche Zahl:

0,3

Längenausdehnungskoeffizient:

0,0105 mm/mK (zwischen 0° und 100°C)

Wärmeleitzahl:

50 - 60 W/mK (bei 20°C)

Elastizitätsmodul:

80.000 bis 120.000 N/mm²

 

 

Gusseiserne Rohre und Recycling

Düker gusseiserne Abflussrohre und -formstücke werden praktisch zu 100% dem Recycling zugeführt, und sie werden seit Jahrzehnten zu 95% aus Alteisen hergestellt. Gusseisen ist schon seit Jahrhunderten ein Recyclingprodukt im modernen Sinne.
Die meisten Kunststoffrohre dagegen werden nicht dem Recycling zugeführt, sondern verbrannt oder deponiert. Zur Herstellung von HD-PE-Abflussrohren wird ausschließlich neues Material eingesetzt, da das wenige existierende Kunststoff-Recyclingmaterial nicht den Anforderungen entspricht.

 


+ + + Düker GmbH + + +